Blog

Er ist wieder da – doch was ist neu auf dem Blog?

Lange hat mein Blog hier pausiert und geschwiegen. Doch damit ist es ab heute vorbei. In einem frischen Design und mit ein paar Erneuerungen schicke ich ihn nun wieder hinaus, in die tiefe, weite Welt des Internets. Und damit ihr wisst, was sich hier geändert hat bzw. was ihm auch noch bevorsteht, gibt es nachfolgend eine kleine Führung. Also, lehnt Euch entspannt zurück, schnappt Euch ein Erfrischungsgetränk und folgt mir auffällig 😉

Was hat sie eigentlich die ganze Zeit am Blog gemacht?

Allen ernstes dachte ich, dass der Relaunch meines Blogs innerhalb von ein paar Tagen von statten gehen könnte. Ja, manchmal hab ich naive Vorstellungen. Denn ich kam mit einer Idee zur nächsten und so zog die Zeit ins Land …

Zunächst, aber das habt ihr ja gleich gesehen, gibt es eine neues Theme, also Design. Zudem wurde meine Idee zum Logo und Slogan künstlerisch von einer Illustratorin umgesetzt. Dies hat natürlich Zeit gedauert, weil ich hier und da noch eine Veränderung wünschte. Diese hat sie auch super umgesetzt! Ich bitte um Verständnis, dass das Logo nicht ohne meiner Erlaubnis weiter verwendet werden darf, da ich die Nutzungsrechte besitze.

Wie gehabt, findet man unter meinem Profilfoto ein paar Seiten: Auf „Über mich“ stelle ich mich kurz vor und auf „Warum der Blog“ erzähle ich, weshalb ich hier über mich und meinen Umgang mit Depression, Angst und Borderline-Anteilen schreibe. Nach wie vor gibt es dort auch das Kontaktformular.

Neu hinzugekommen sind in dem Bereich zum einen ein „Inhaltsverzeichnis„. In diesem sind all meine Blogbeiträge nach den Kategorien aufgelistet und verlinkt. Zudem ist eine knappe Inhaltsangabe dabei, wodurch ihr einen ersten Eindruck habt, worum es in dem Beitrag geht.

Zum anderen findet ihr dort das Feld „Unterstützung„. Durch Kommentare und Feedback unterstützt ihr mich inhaltlich und das bedeutet mir sehr viel. Denn nicht nur mein Blog ist in seinen Beiträgen gewachsen, sondern auch ich in mir. Mit meinem Blog möchte und werde ich nicht das große Geld verdienen. Doch wenn Du manchmal bei Amazon bestellst, kannst Du dies über meinen Link machen, der auf der Unterstützungsseite angegeben ist, dann erhalte ich etwas Provision – ohne das Du höhere Kosten hast. Wieso, weshalb, warum ich diese Seite eingerichtet habe, ist dort auch noch näher erläutert.

Alles, was ihr auf der linken Seite seht, ist altbekannt – meine SocialMedia-Accounts, meine Kategorien, das Abo-Feld zum Eintragen falls ihr per Mail die neuen Blogbeiträge bekommen wollte, ein Suchfeld und den RSS-Feed.

Somit gehts schon weiter auf der rechten Seite, wo alles frisch und neu ist 😉

Es gibt eine neues Menü mit Unterseiten zum Thema „Allgemeine Infos“. Diese wird sich nach und nach füllen. Zunächst habe ich Tipps und Anlaufstellen zur Therapeutensuche zusammengetragen. Ihr findet dort einige Links, teilweise mit Verlinkungen zu den jeweiligen Bundesländern Deutschlands sortiert.

Eine weitere Unterseite ist dort die „Krisenanlaufstellen„. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz habe ich allgemeine Notrufnummern und hilfreiche Internetadressen zusammengetragen. Des Weiteren findet ihr für Deutschland Krisenanlaufstellen mit Adressen, Telefonnummer und Öffnungszeiten, welche nach Bundesländern und einigen Städten sortiert.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Die Adressen habe ich zusammengetragen und wenn ihr bei Euch im Ort noch eine Stelle kennt, dann schickt mir dazu gerne eine Mail, damit ich diese in die Liste mit aufnehmen kann. So wird sich die Liste nach und nach weiter füllen, wovon viele andere profitieren können.

Zukünftig wird sich dieses Menü noch füllen mit allgemeinen Infos zu den Diagnosen Depression, Angst, Borderline als auch Infos zu Therapieverfahren. Darüber hinaus werde ich auch eine Seite mit Tipps für Angehörige erstellen und ein paar andere Ideen realisieren. Doch dies bedarf noch etwas Zeit, von daher kommen diese Seiten nach und nach. Wenn Dir ein Thema einfällt, welches mit in dieses Menü sollte oder könnte, dann freue ich mich auch hierbei über eine Mail von Dir!

Wie einige über meine Facebookseite vielleicht schon wissen, bin ich eine der Herausgeberinnen der Broschüre „Aus eigener Kraft – Wege der Selbsthilfe bei Depressionen und Ängsten„. Diese habe ich auf meine Seite hochgeladen und kurz beschrieben was der Inhalt ist. Ihr könnte diese kostenfrei online lesen bzw. runterladen.

Des Weiteren findet ihr rechts nun auch die fünf beliebtesten Beiträge meiner Seite und meine Lieblinks – auch Blogroll genannt, also die Seiten, auf denen ich gerne lese. Nachfolgend habe ich noch angegeben und verlinkt, mit welchen Seiten/Firmen ich kooperiere bzw. in welchen Vereinen ich Mitglied bin.

Es ist viel dazugekommen, doch was fehlt im Vergleich zu vorher?

Nichts! Ich habe weder Beiträge gelöscht noch irgendetwas wesentliches herausgenommen. Alles was vorher da war, ist auch jetzt noch da.

Und nun?

Nun wird es wie gehabt weitergehen und wöchentlich, an jedem Donnerstag, ein Beitrag von mir erscheinen.

Natürlich interessiert es mich auch, wie Du das neue Layout findest, für konstruktive Kritik bin ich offen. Also, wenn Du einen Kommentar schreiben magst – ich würde mich drüber freuen 😉

Bildquelle: pixabay.com

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Nora,

    schön, dass der Blog wieder online ist.
    Ich habe ihn passiv schon länger verfolgt und einmal auf einen Kommentar geantwortet.
    Das würde ich gerne öfter tun, wenn ich etwas „zu sagen habe“, denn hier ist es übersichtlicher und „intimer“ als bei Facebook.

    Für den Moment alles Liebe und Gute

    Norbert

    Antworten

  2. Hallo Nora,
    der Umbau ist wirklich toll geworden und du hast ganze Arbeit geleistet. Ich möchte nicht wissen, wieviel Stunden du getüftelt und gewerkelt hast. Ich erinnere mich an einige frustrierte Momente meines Umbaus, dabei war es bei mir noch lange nicht so ausschweifend. Ich bin gespannt, wie es hier in Zukunft weitergeht. Falls du bei irgendwas Unterstützung brauchst, dann frag ruhig!
    Viele Grüße von Annie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.