KIS Pankow

Die KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Pankow befindet sich im Stadtteilzentrum Pankow und ist Deine Anlaufstelle, wenn Du Dich für Selbsthilfegruppen interessierst. In jedem Stadtteil von Berlin gibt es eine solche KIS. Wir beraten Dich zu Selbsthilfegruppen und schauen, ob diese oder andere Hilfsangebote für Dich in Frage kommen. So vermitteln wir Dich in entsprechende Angebote und/oder unterstützen Dich beim Aufbau einer neuen Gruppe.

Mein eigenes Projekt in dieser KIS ist die Peer-Beratung. Peer-Berater_innen, im Sinne von Genesungsbegleitern, nutzen ihre eigene Krisenerfahrung als Ressource und bieten einen lebensnahen Beratungsansatz, der therapeutische und ärztliche Behandlungen ergänzen kann.

Neben Ratsuchenden, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, steht mein Angebot auch Angehörigen offen.

Meine Qualifikation ist hierbei, neben meiner Krisen- und Genesungserfahrung, die Ex-In-Ausbildung. Ex-In steht für „Experienced Involvement“ und bedeutet „Einbeziehung Erfahrener“. Ex-In ist somit eine Fortbildung, die sich ausschließlich an Menschen mit Psychiatrie- und Krisenerfahrung richtet und das Ziel verfolgt, aufgrund der persönlichen Erfahrungen die Menschen zu befähigen, mit anderen psychisch Erkrankten zu arbeiten – als Peer und Genesungsbegleiter_innen, umgangssprachlich auch als Expert_in aus eigener Erfahrung genannt.

Weitere Informationen zur Kontaktstelle und unseren Angeboten erhältst Du über folgenden Link:
KIS Pankow

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: