Suizidprävention

Kaffee, Kuchen & Suizidalität

Jährlich nehmen sich deutschlandweit etwa 10.000 Menschen das Leben. Es sterben in der Bundesrepublik mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Drogen, Mord und HIV zusammen. Vor diesem Hintergrund gründete sich 2017 das Berliner Netzwerk zur Suizidprävention. Jedes Jahr lädt dieses Netzwerk zu kostenfreien Veranstaltungen im Rahmen des WSPT (Welt-Suizid-Präventionstag) ein.

Suizidgedanken sind keine „normalen“ Themen, die zu Kaffee und Kuchen passen!? Wozu gehören sie in unserer Gesellschaft denn dann? Ich möchte reden! Mit Dir! Über die Rolle von Suizidalität in unserer Gesellschaft, über Zahlen und Fakten und vor allem über Vorurteile.

Zudem bin ich für Deine Fragen offen. Ich habe eigene Erfahrungen mit Suizidalität, bin seit vielen Jahren genesen und arbeite aufgrund meiner Krisen- und Genesungserfahrung mit anderen Betroffenen, Angehörigen und Fachpersonal zusammen. Ich freue mich, wenn Du an diesem Samstagnachmittag Zeit hast, mit mir über Suizidprävention zu sprechen – gerne bei Kaffee und Kuchen!

⚠️ Diese Veranstaltung richtet sich an Angehörige, Außenstehende bzw. allgemein Interessierte und ist kein Seminar für Menschen mit Suizidgedanken!

Die Veranstaltung ist für Dich kostenfrei und ohne Anmeldung zu besuchen. Nutze folgenden Zugangslink:

https://us02web.zoom.us/s/86566380514?pwd=by9Bblc5N1ZUV2cxRXArNlJtVFpGdz09#success

Weitere Informationen zu den anderen Veranstaltungen und Workshops erhältst Du unter www.suizidpraevention-berlin.de

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Sep 10 2022
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 15:50
Kategorie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.