Akzeptanz

Akzeptanz & Selbsthilfe im Umgang mit schwierigen Gefühlen

„Das Gefühl möchte ich nicht, gibt´s nix anderes?“ – Kennste sicherlich … Ich hab früher viele meiner Gefühle verdrängt und kann das auch heute noch „recht gut“. Macht nur meistens die Sache schlimmer. Ebenso geht es mir mit Leere oder derealisierenden Zuständen. Verdrängen hat mich nie weiter gebracht, den Zustand zu akzeptieren indes schon.

Akzeptanz bedeutet NICHT, das (Nicht-)Gefühl oder den Zustand toll finden oder resignieren zu müssen. Es bedeutet lediglich, den Zustand (…) so anzunehmen, wie er ist. Ohne Bewertung.

In der DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie) wird von Radikaler Akzeptanz gesprochen. Mir persönlich fällt das oft schwer – und da hilft mir dann die Meta-Akzeptanz: Ich akzeptiere, dass ich den Zustand oder das Gefühl gerade nicht akzeptieren kann oder möchte.

Aber wie akzeptiere ich etwas?

Hierbei helfen mir angeleitete Übungen. Und diese möchte ich gerne auch Dir näher vorstellen. Daher wird es an jedem dritten Mittwoch im Monat via Zoom (Video-Telefonie) abends 19-20:30Uhr ein Treffen geben. Via Zoom ist es ein geschlossener Rahmen, der auch einen vertraulichen Raum für Austausch bietet.

Damit spreche ich nicht nur Betroffene an, sondern auch Angehörige und allgemein Interessierte, die die Methoden zur Abgrenzung, Akzeptanz oder Umgang mit schwierigen Gefühlen präventiv für sich verwenden können.

Die von mir vorgestellten Übungen/Methoden habe ich aus meiner persönlichen Therapie-Erfahrung, aus der Fortbildung als Resilienztrainerin oder dem Ausprobieren div. Selbsthilfe-Strategien.

An diesem Termin hier werden wir uns mit Akzeptanz auseinander setzen und ich freue mich über einen regen Austausch.

Hier kannst Du Dir für den Kennenlernpreis der Aktion von 7,50 € ein Ticket kaufen: Ticket sichern

⚠️ Hinweis: Via Zoom sind wir unter uns und haben dennoch das Internet als Barriere – von daher wünsche ich mir, dass alle Beteiligten die Kamera als auch den Ton anhaben. Damit wir als Gruppe in einen Austausch gehen können und dadurch, dass wir uns alle sehen und hören, eine vertrauensvolle(re) Atmosphäre schaffen können.

Die Veranstaltung ist beendet.

Schlagwörter:

Datum

Sep 21 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:30

Kosten

7.50€

Veranstaltungsort

Online via Zoom
Kategorie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.