12 News & eine Verlosung

Lange hat mein Blog hier pausiert und geschwiegen. Ich war viel mit meinen Offline-Jobs beschäftigt und dann gab es hier und da neue Ideen und Vorstellungen, die mir Florian – der IT-Unterstützer meines Vertrauens – umgesetzt hat.

Ab heute ist die Pause vorbei. In einem frischen Design und mit ein paar Erneuerungen schicke ich die Website nun wieder hinaus in die tiefe, weite Welt des Internets. Und damit Du weißt, was sich hier geändert hat bzw. was ihm noch bevorsteht, gibt es nachfolgend eine kleine Führung. Also, lehn Dich entspannt zurück, schnapp Dir ein Erfrischungsgetränk Deiner Wahl und folge mir auffällig 😉 

1. Ein Genie beherrscht das Chaos – ein bissel Ordnung ist aber auch schön

Seit fünf Jahren gibt es meine Website nun schon und im Laufe der Zeit kamen immer neue Elemente hinzu. Beiträge, Kategorien. Logos von Organisationen bei denen ich Mitglied bin oder wo es eine kleine Kooperation gibt, Lieblings-Links und noch vieles mehr …

Alsbald empfand ich meine Seite ganz schön überladen und wollte etwas mehr Ordnung im System. Voilà – es gibt nun nur noch Menüpunkte im Kopfbereich und in der rechten Seite.

2. Wer bin ich und warum schreibe ich?

Bei „Über mich und den Blog“ gibt es ein paar Unterpunkte – Du erfährst, wer ich bin, warum ich den Blog gründete, in welche Kategorien ich meine Texte einteile, ich nenne meine Lieblings-Internetseiten, wo ich gerne lese und ein kleines Inhaltsverzeichnis gibt es auch.

Ja, letzteres ist auf einer Website eher ungewohnt, aber ich finde das ungemein praktisch. Es ist eine Übersicht all meiner knappen Beiträge mit einer kurzen Inhaltsangabe – so kannst Du Dir einen groben Überblick verschaffen, was hier eigentlich so los ist.

3. Womit verdiene ich meinen Lebensunterhalt?

Also, mit meinem Blog schon mal nicht 😉 Offline arbeite ich in verschiedenen Jobs als sogenannte Expertin aus Erfahrung. Meine Krisen- und Genesungserfahrung sind mir dabei eine wichtige Ressource, wenn nicht sogar die wichtigste überhaupt.

Auf freiberuflicher Basis gebe ich Vorträge, als Selbstständige arbeite ich als Peer-Beraterin und RAMSES-Resilienztrainerin bei die erfahrungsexperten gUG und seit Juni 2018 bin ich in einer Teilzeitstelle in der KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe in Pankow ua. als Peer-Beraterin fest angestellt.

Wie das Ganze genau ausschaut, erfährst Du unter dem Menü-Punkt „Meine Arbeit“

4. Veranstaltungen – zwischen Workshops, Vorträgen & Lesungen

Wer mich schon länger kennt und liest weiß, dass ich mich anfangs hinter der Anonymität versteckte. Dies brauchte ich für mich und meinen Genesungsweg. Im Frühjahr 2018 wuchs der Wunsch, zu all dem ein Gesicht zu zeigen und ein halbes Jahr später traute ich mich dies dann auch.

Mein Pseudonym Nora Fieling nutze ich dabei weiterhin und arbeite mit diesem Namen – ich gebe gerne Workshops, halte interaktive Vorträge und hatte auch schon eine Lesung. Dazu gleich mehr.

Bleiben wir doch einen Moment bei den Vorträgen – am 19.05.2020 wird es von 18 bis 20 Uhr meine erste Online-Veranstaltung geben. Ursprünglich war ein Vortrag in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Mittelhof in Berlin geplant. Corona-bedingt muss dieser nun ausfallen – also dachte ich mir, mache ich das ganze online.

Thema des Abends ist „Jammern“ – meistens ist dies ja negativ konnotiert, dabei hat es viele positive Effekte. Wie ich durch das Jammern einen Ausweg aus der Depression fand, verrate ich an diesem Abend.

Das Ganze ist kostenfrei. Bitte melde Dich vorher an, um den Zugangslink zu erhalten:

Villa Mittelhof

Tel: 030 – 80 19 75 14

villa@mittelhof.org

Weitere Veranstaltungen sind inzwischen auch schon geplant. Sobald diese spruchreif sind, findest Du einen entsprechenden Eintrag im Veranstaltungskalender.

5. Veröffentlichungen

Eben hatte ich es schon verraten – es gab schon mal eine Lesung. Und zwar im SEKIZ Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum e.V. in Potsdam. Dort las ich aus meinem Buch vor, was im Herbst 2020 im Starks-Sture-Verlag unter dem Titel „Depressionen – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin“ veröffentlicht wird.

Worum es darin genau geht und wo ich mit Veröffentlichungen noch vertreten bin, erfährst Du unter dem Menü-Punkt „Veröffentlichungen – Buch“. Dies ist zugleich auch ein Punkt, der noch nicht ganz fertiggestellt ist. Es erfolgt zeitnah eine Übersicht aller Print- und Online-Veröffentlichungen..

6. Ein Lächeln ist der kürzeste Kontakt zwischen zwei Menschen – oder ein Kontaktformular.

Du hast eine Anmerkung, eine Frage oder irgendwas anderes, was Du mir mitteilen möchtest? Dann schreibe mir gerne eine Mail und nutze das Kontaktformular. Bitte beachte hierbei, dass ich keine Anlaufstelle für akute Krisen bin!

7. Gemeinsam stark – lass uns zusammen die Welt verändern!

Du bist Unternehmer*in, gehörst einer Organisation an oder bist einfach ein Mensch, mit einer spannenden Projektidee, die Du mit mir auf die Beine stellen magst? Super, dann gibt es dafür jetzt als Ansprechpartnerin Frau Samira Mousa. Sie gründete die Agentur Healthy Content, bei welcher ich unter Vertrag bin. Dies ist eine Agentur für die Vermittlung von Mikro-Influencer*innen im Gesundheitsbereich.

Mit ihrer Unternehmensidee wurde sie 2019 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als Kultur- und Kreativpilotin ausgezeichnet. Stark, oder? Ich freue mich sehr, dass ich mit ihr zusammenarbeiten darf und bin mega gespannt, was da alles auf uns zu kommt. An einem Projekt arbeite ich auch schon – dazu darf ich jedoch erst später genaueres verraten. Nun, ein bissel Spannung muss und darf sein, oder? 😉

Schreib sie gerne an und lass uns gemeinsam an der Umsetzung Deiner Idee arbeiten. Weitere Infos zu (bisherigen) Kooperationen findest Du unter Kooperationsanfragen.

8. Freust Du Dich auch über die Sachen, die in Deinem Kleiderschrank wohnen?

Als ca. Ende 2017 mein Logo fertiggestellt wurde, kam mir die Idee, dass ich das gerne auf einem Shirt hätte. Mittlerweile ist es eher auf meinem Arm, doch die Idee mit Shirts wuchs weiter. Ich öffnete einen Online-Shop bei Spreadshirt.

In meinem Online-Shop bei Spreadshirt findest Du insgesamt 13 Designs, die Du in Farbe, Größe und Position auf Deinem Lieblingsprodukt individuell anpassen kannst. Neben Shirts und Pullis gibt es auch Tassen, Handyhüllen und Taschen. Nachfolgend eine kleine Auswahl:

Verschiedene Postkarten-Motive als auch Beutel verkaufe ich auf dem Online-Shop, der über meine Seite läuft:



Beide Varianten bzw. Links findest Du über den Button „Shop
Auf meinen Social-Media-Kanälen, allen voran Facebook und Instagram, verlose ich da zwischendurch auch gerne mal ein paar Sachen 😉

9. Ist auch irgendwas nicht neu?

Ja 😉 Und zwar das Such-Feld rechts an der Seite und darunter die hilfreichen Infos. Nach wie vor findest Du dort eine Übersicht von Krisenanlaufstellen. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz habe ich allgemeine Notrufnummern und hilfreiche Internetadressen zusammengetragen. Des Weiteren gibt es für Deutschland Krisenanlaufstellen mit Adressen, Telefonnummer und Öffnungszeiten, welche nach Bundesländern und einigen Städten sortiert.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Die Adressen habe ich zusammengetragen und wenn Du bei Dir im Ort noch eine Stelle kennt, dann schick mir dazu gerne eine Mail, damit ich diese in die Liste mit aufnehmen kann. So wird sich die Liste nach und nach weiter füllen, wovon viele andere profitieren können.

Zudem gibt es den Menüpunkt „Tipps zur Therapeutensuche“. Darin enthalten sind Empfehlungen und Links, die Dich bei der Suche nach einem Therapieplatz unterstützen. Du meinst, da fehlt ein wichtiger Hinweis? Dann schreib mir auch hierzu gerne eine Mail!

10. News, News, News

Man könnte sich fragen, wie man sich das alles merken und auf dem Schirm haben soll, was!? Nun, dafür hatte irgendwer mal eine tolle Erfindung erschaffen, derer ich mich nun auch bediene – an jedem 1. des Monats wird es einen Newsletter geben.

In diesem erhältst Du:

🔸eine Übersicht meiner Blogbeiträge des vergangenen Monats,
🔸Infos zu Veranstaltungen
🔸Rabattcodes für meinen Online-Shop einen Monat im Voraus &
🔸das Büchlein „Aus eigener Kraft – Wege der Selbsthilfe bei Depressionen und Ängsten“ als pdf

 

Dieses entstand mit meinen ehemaligen Kolleg*innen vom Offenen Treff für Angst und Depression.

 

11. Neue Wege – auch offline

Mein ehrenamtliche Tätigkeit in der Selbsthilfegruppe „Offener Treff für Angst und Depression“ in Berlin-Pankow habe ich gekündigt. Dafür tüftele ich gemeinsam mit Caro von Jugendnotmail an einem neuen Projekt. Die Organisation finde ich schon seit langem super – ehrenamtlich arbeiten dort Psycholog*innen, Therapeut*innen und Sozialarbeiter*innen und beraten Jugendliche bis 19 Jahren in deren Notlagen. Kostenfrei, anonym und online.

Ich selbst kenne Krisen, depressive Zustände als auch selbstverletzendes Verhalten seit meiner Kindheit – von daher finde ich so eine Anlaufstelle unglaublich wichtig. Und so unterstütze ich die Organisation zukünftig ehrenamtlich, was ich mit einem etwas eingeschlafenen Hobby von mir verbinde – was es genau ist und wird, verrate ich demnächst *Spannung 😎

12 Es ist viel dazugekommen, doch was fehlt im Vergleich zu vorher?

So gut wie Nichts! Ein oder zwei Beiträge habe ich raus genommen, weil ich sie neu für mein Buch aufbereitet habe, ansonsten habe ich nichts an Menüpunkten herausgenommen.

13. Zum Abschluss eine kleine Verlosung 😀

Klasse, Du hast all diese aneinandergereihten Buchstaben bis hierher gelesen, damit hast Du Dir etwas verdient. Und zwar verlose ich je dreimal einen grünen Beutel mit der Aufschrift „Liebe Depression, wenn Du das nächste Mal unangemeldet vor der Tür stehst, bring doch wenigstens Pizza mit.“ und dazu das 5-teilige Kartenset aus meinem Online-Shop.

Wie Du in den Lostopf hüpfst? Beantworte mir einfach folgende fünf Fragen in einem Kommentar unter diesem Beitrag hier. Alle Antworten sind in diesem Beitrag hier versteckt:

  1. In welchem Jahr entstand meine Website hier?
  2. Wie wird mein im Herbst 2020 im Starks-Sture-Verlag erscheinendes Buch heißen?
  3. An was für einem Projekt tüftele ich mit Caro von Jugendnotmail?
  4. Wer unterstützt mich bei der Pflege meiner Website?
  5. Wann wird mein zukünftiger Newsletter immer versandt?

Schreibe Deine Antworten hier auf dieser Seite in einen Kommentar – nur unter diesem erfolgt die Verlosung.

Es hat KEINE Firma etwas mit der Gewinnspiel zu tun. Der Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz! Alle dürfen teilnehmen, es gibt keine Einschränkungen. Die Verlosung endet am Sonntag, den 03.05.2020 um 18Uhr. Den/die Gewinner*in werde ich in einem entsprechenden Kommentar bekanntgeben. Also schau am Sonntag vorbei – schließlich brauche ich dann via E-Mail ggf. Deine Adresse 😉

14 Kommentare zu „12 News & eine Verlosung“

  1. Hallo
    1. 5 Jahre
    2. Depression und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Ihr tüftel an einem neuem Projekt das was mit einem eingeschlafenen Hobby zu tun hat mehr erfährt man noch nicht ich bin schon sehr neugierig
    4. Florian
    5. Immer am 1. Jeden Monats

    1. Nora Fieling

      Hi Kathrin,

      Deine Antwort ist richtig und Du bist eine der Gewinnerinnen – herzlichen Glückwunsch 😉 Bitte schicke mir in einer Mail übers Kontaktformular Deine Adresse!

      Viele Grüße,
      Nora

  2. Hallo, hier sind meine Antworten:
    1. Im Mai 2015 entstand diese Website
    2. Das Buch heißt: Depressionen-und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Auf jugendnotmail.de können Kinder und Jugendliche ihre Sorgen kostenlos unter Angabe eines Nicknamens einem professionellen Beratungsteam anvertrauen.
    4. Florian unterstützt Dich
    5. An jedem 1. im Monat erscheint Dein Newsletter

    1. Nora Fieling

      Hi Ina,

      vielen Dank fürs mitmachen. Die 3. Frage ist leider nicht die richtige Antwort – inhaltlich stimmt zwar der Aufgabenbereich und das Tun von Jugendnotmail, doch das ist nicht das, was ich dort machen werde. Aktuell tüfteln wir an einem Projekt, was ich noch nicht näher bekanntgegeben habe.

      Vielleicht passt es beim nächsten Mal – alles Gute Dir,
      Nora

  3. 1. 2015
    2. Depression – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Du unterstützt die Organisation ehrenamtlich, aber was genau ihr austüftelt wird noch nicht verraten. Du verbindest das Projekt mit einem eingeschlafenen Hobby von dir.
    4. Florian
    5. An ersten eines Monats

    1. Nora Fieling

      Hallo Renate,

      vielen Dank fürs mitmachen. Deine Antworten sind auch richtig – nur leider hat Dich die Glücksfee nicht aus dem Lostopf gezogen 🙁

      Vielleicht klappt es beim nächsten Mal! Alles Gute Dir,
      Nora

  4. Falko Bolze

    1. seit 2015
    2. Depressionen – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Kostenfreie anonyme Online-Beratung Jugendlicher bis 19 Jahren in Notlagen
    4. Florian
    5. an jedem 1. des Monats

    1. Nora Fieling

      Hi Falko,

      vielen Dank fürs mitmachen. Die 3. Frage ist leider nicht die richtige Antwort – inhaltlich stimmt zwar der Aufgabenbereich und das Tun von Jugendnotmail, doch das ist nicht das, was ich dort machen werde. Aktuell tüfteln wir an einem Projekt, was ich noch nicht näher bekanntgegeben habe.

      Vielleicht passt es beim nächsten Mal – alles Gute Dir,
      Nora

  5. Antworten:
    1. im Mai 2015 hast du angefangen zu bloggen
    2. „Depressionen – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin“ ist der Titel des Buches
    3. ein Projekt um ein eingeschlafenes Hobby von dir
    4. Florian unterstützt dich
    5. Newsletter – am 01. jedes Monats

    1. Nora Fieling

      Hi Dagmar,

      Deine Antwort ist richtig und Du bist eine der Gewinnerinnen – herzlichen Glückwunsch 😉 Bitte schicke mir in einer Mail übers Kontaktformular Deine Adresse!

      Viele Grüße,
      Nora

  6. 1. 2015
    2. Depressionen – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Was genau hast du noch nicht verraten, aber ich bin gespannt, was du ehrenamtlich mit jugendnotmail machen wirst und welches eingeschlafene Hobby es ist
    4. Florian
    5. An jedem 1. des Monats

    1. Nora Fieling

      Hi Mandy,

      Deine Antwort ist richtig und Du bist eine der Gewinnerinnen – herzlichen Glückwunsch 😉 Bitte schicke mir in einer Mail übers Kontaktformular Deine Adresse!

      Viele Grüße,
      Nora

  7. Hallöchen 🙂 Hier sind meine Antworten, ich hoffe sie sind richtig…

    1. 2015
    2. Depression – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin
    3. Kostenfreie Online-Beratung von Jugendlichen in Notlagen
    4. Florian
    5. Am ersten jeden Monats
    Ganz liebe Grüße
    Isa

    PS: Ich würde mich echt mega über den Beutel freuen 🙂

    1. Nora Fieling

      Hi Isabel,

      vielen Dank fürs mitmachen. Die 3. Frage ist leider nicht die richtige Antwort – inhaltlich stimmt zwar der Aufgabenbereich und das Tun von Jugendnotmail, doch das ist nicht das, was ich dort machen werde. Aktuell tüfteln wir an einem Projekt, was ich noch nicht näher bekanntgegeben habe.

      Vielleicht passt es beim nächsten Mal – alles Gute Dir,
      Nora

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: