Urlaub oder Psychiatrische Tagesklinik? Teil 1/2

Unlängst las ich in einem Artikel über Depressionen, dass ein Klinikaufenthalt wie ein Urlaub sei. Nun, ich selbst war dreimal für je acht Wochen in einer Tagesklinik. Die Tagesklinik ist ein teilstationärer Aufenthalt, d.h., ich bin morgens hingegangen, durchlief verschiedene Therapie-Einheiten und bin nachmittags bzw. über Nacht zu Hause gewesen.

Weiterlesen »

11 unbeliebte Wahrheiten über Selbstfürsorge

Selbstfürsorge – ein Begriff, der in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Doch während wir von den positiven Auswirkungen und den rosigen Bildern der Selbstfürsorge überflutet werden, gibt es auch eine dunklere Seite, über die selten gesprochen wird. In diesem Artikel möchte ich einige unbequeme Wahrheiten über

Weiterlesen »

Suizidprävention – Reden rettet Leben

„Ich rede über Suizidgedanken mit niemandem, aus Angst, eingewiesen zu werden.“ – Früher waren das meine eigenen Gedanken. Heute lese ich diese Aussagen oft auf Social Media in den Kommentaren, in den Privatnachrichten oder aber ich höre es in meinen Peer-Beratungen (Betroffenenberatung). Suizidprävention ist Teil meiner Arbeit in den Beratungen,

Weiterlesen »

Wenn aus Achtsamkeit Stress wird

Achtsamkeit ist eine beliebte Methode, um Stress abzubauen, die eigene Gesundheit zu fördern und das Wohlbefinden zu steigern. Doch was, wenn Achtsamkeit selbst zum Stressfaktor wird? Wenn man sich unter Druck setzt, ständig achtsam zu sein, oder wenn man sich schuldig fühlt, wenn man es nicht schafft? Wenn man sich

Weiterlesen »

Von Selbstfürsorge, Meer & Pizza

Vor Kurzem schrieb ich, dass ich über den Urlaub mit einer psychischen Erkrankung und inzwischen bin ich wieder angekommen: In meinem Alltag mit psychischer Erkrankung. Während ich das schreibe, frage ich mich mal wieder, inwieweit ich mich krank fühle. Und ob das überhaupt so ein schwarz-weiß-Bild sein muss. Ganz oder

Weiterlesen »

10 Tipps für die Sommerpause in der Therapie

Sommer, Sonne – Sorgen. Für viele ist es mit der Sommerzeit und den Sommerferien eine herausfordernde Zeit, weil sämtliche Ärzt:innen als auch Psychotherapeut:innen in den Sommerurlaub fahren. Ich weiß selbst, wie schwer es sein kann, wenn man mitten in einer Psychotherapie ist und plötzlich eine Sommerpause einlegen muss. Aktuell befinde

Weiterlesen »

Urlaub mit einer psychischen Erkrankung

Nach ca. sieben Jahren waren mein Partner und ich mal wieder im Urlaub. 10 Tage Italien – viele denken vermutlich, was das für ein Traum ist und vor allem für eine pure Entspannung sei. Urlaub verbinden wir allgemein gesehen mit Erholung, interessanten Abenteuern und einem Abschalten vom oft stressigen Alltag.

Weiterlesen »

Depression – und jetzt? als Hörbuch

Gute Neuigkeiten – bald gibt’s was auf die Ohren 🎧 Mein Erstlingswerk „Depression – und jetzt? Wegweiser einer Erfahrungsexpertin“ wird bald auch als Hörbuch erhältlich sein! 🎉📚🎧 „Depression – und jetzt?“ als Hörbuch Wenn Du betroffen von einer Depression oder angehörig bist, kann dieses Hörbuch eine wertvolle Unterstützung sein. Es

Weiterlesen »
Nach oben scrollen