9 Tipps zur Therapieplatzsuche

Therapieplatzsuche – allein das Wort löst bei vielen schon Herzrasen aus Verständlich. Denn zusätzlich zur Erkrankung und dem Auseinandersetzen mit schwierigen Gefühlen und schmerzhaften Erlebnissen, steht einem die Hürde bevor, überhaupt einen Therapieplatz zu finden.  Lt. der Bundespsychotherapeut:innenkammer warten Betroffene durchschnittlich 22 Wochen. Eine enorm lange Zeit, wenn es einem

Weiterlesen »

Wie finde ich einen Zugang zu Gefühlen?

Innere Leere, Derealisation, Depersonalisation, Umgang mit schwierigen (Nicht-)Gefühlen – manchmal ist es auch für mich zum Haare raufen. Natürlich. Nachfolgend habe ich einige meiner Selbsthilfe-Methoden beschrieben. Es ist nichts, was man verallgemeinern kann und selbstverständlich ersetzen solche Methoden nie eine fachärztliche oder therapeutische Konsultation. Es sind eben „nur“ Selbsthilfe-Strategien, die ergänzend

Weiterlesen »

Suizidprävention – Noras Wort zum Sonntach

Am Samstag, dem 10.09., war, wie jedes Jahr seit 2003, der Welttag zur Suizidprävention. Anlässlich dessen fanden an und um diesen Tag herum verschiedene Veranstaltungen, Vorträge und Workshops statt. Ich selbst bin seit kurzem Mitglied im Netzwerk Suizidprävention und durfte am Freitag beim Fachtag zur Suizidprävention als Betroffene von einem

Weiterlesen »

What a Fieling.

Seit Mai 2015 schreibe ich hier über meine Erfahrungen und meinen Umgang mit Depression und Angststörung. Während ich anfangs viel über mich schrieb, wandelte sich das ganze etwas und ich schreibe auch viel mit dem Ziel, andere – Betroffene wie Angehörige – zu unterstützen. Bis dato war meine Website werbefrei,

Weiterlesen »

Wenn Meditation eher schadet

Meditation ist ein Lifestyle geworden. In Zeiten, in denen Selbstfürsorge, mental health und Routinen chic sind, erlebt auch die Meditation eine Renaissance. Wahre Wunderwirkung wird ihr zugeschrieben. Sie entspannt, macht kreativ, hilft Gedanken zu ordnen. Aber nicht nur für die Psyche soll sie gut sein. Der milliardenschwere Investor Ray Dalio

Weiterlesen »

Dankbarkeit – Noras Wort zum Sonntach

Egal, um welches Problem es sich dreht – Dankbarkeit ist als Antwort auf alles in nahezu jedem Munde. Dankbarkeitsgläser, Dankbarkeitslisten, Dankbarkeitstagebuch – genau DAS Tool für jeden Menschen, der gerade in seinem Leben strugglet. Und bei dem ganzen Danke, denke ich sehr oft „BITTE!!! Bitte hört auf …“ Dankbarkeit –

Weiterlesen »

Kaffee, Kuchen & Suizidalität

„Doch nicht bei Tisch! Und überhaupt, darüber spricht man nicht!“ Puh! Suizidgedanken sind keine „normalen“ Themen, die zu Kaffee und Kuchen passen!? Wozu gehören sie in unserer Gesellschaft denn dann?  Kaffee, Kuchen & Suizidalität Der Welttag der Suizidprävention (10.09.) steht vor der Tür ebenso wie die Woche der seelischen Gesundheit

Weiterlesen »

Die goldene Acht – Methode zur Abgrenzung

Früher war ich wie so ein Schwamm, der sämtliche Gefühle von anderen quasi aufsog. Abgrenzung? War ein Fremdwort für mich. Ich glaube, es war in der Tagesklinik, wo ich die Übung der Goldenen Acht kennenlernte. Und seitdem begleitet sie mich und hin und wieder wende ich sie selbst noch an. Die

Weiterlesen »
Nach oben scrollen